Artikel mit dem Tag "kurs"



17. Januar 2021
Neuer Kurs: Bodenarbeit
Die Basis aller Kommunikation beginnt am Boden und "online", also mit Halfter und Seil. Ihr lernt im Tageskurs am 18. April bei Iris Kleber, durch verschiedene Körpersignale und Verhaltensweisen eure eigenen Führungsqualitäten auszubauen und eine für eure Pferde verständliche Kommunikation herzustellen. Dabei geht es um den Aufbau eines partnerschaftlichen Verhältnisses zum Pferd, das von Vertrauen und Respekt gekennzeichnet wird.
10. Januar 2021
Kombi-Kurs Reiten & Bodenarbeit
Beim Kombi-Kurs aus Bodenarbeit und Reiten wird ein Parcours aufgebaut, der dreifach einsetzbar ist: beim Fahren vom Boden, beim Schicken des Pferdes und aus dem Sattel. Trainerin B Anja Erckel schult euch am 11. April in vielen Dingen gleichzeitig: Es geht unter anderem um feines und korrektes Lenken und richtigen Hilfen-Einsatz. Der Kurstermin musste coronabedingt von November 2020 verschoben werden; es sind nur noch wenige Restplätze frei.
04. Januar 2021
Neuer Kurs: Dressur-Arbeit
Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, sehr individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 7. März. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.
30. Dezember 2020
Neuer Kurs: Western Horsemanship
"Horsemanship" beschreibt eine innere Haltung dem Pferd gegenüber und steht für den fairen Umgang zwischen Mensch und Pferd. In diesem Kurs bezieht Trainerin B Anja Erckel das auf die Arbeit im Sattel: In klassischen Reitstunden überwiegen die Hufschlagfiguren. Deshalb zieht es viele Pferde magnetisch auf den Hufschlag. Ihr übt im Tageskurs am 21. Februar, auch ohne Begrenzung durch die Bande genau zu reiten.
27. Dezember 2020
Neuer Kurs: Dressur-Arbeit
Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen der Sitz, die Atmung und die inneren Bilder beim Reiten eine große Rolle. Darauf geht Karen Krause auch am 14. Februar in sehr individuellen Einzelreitstunden ein, aus denen jeder viel mitnehmen kann. Der Januar-Termin für diesen Kurs ist bereits ausgebucht.
23. Dezember 2020
Neuer Kurs: Dressur-Arbeit
Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen der Sitz, die Atmung und die inneren Bilder beim Reiten eine große Rolle. Darauf geht Karen Krause auch im neuen Jahr und erstmals am 17. Januar in einer sehr individuellen Einzelreitstunde mit den Teilnehmern ein, aus der alle Reiter viel mitnehmen können.
21. Dezember 2020
Neuer Kurs: Stangenarbeit
Die Stangenarbeit ist viel mehr als ein, zwei oder drei Stangen, die hintereinander in der Reithalle liegen. Es gibt viele unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten, die immer wieder für Abwechslung sorgen. Die bringt Anette Jung zum Kurs am 21. März 2021 mit, der jetzt zur Anmeldung ausgeschrieben ist. Die Reiter profitieren von diesem Kurs, da sich Balance und Rhythmusgefühl verbessern. Und viel Spaß macht es außerdem noch - jetzt anmelden!
13. September 2020
Die Sportart "Agility" gibt es nicht nur für den Hund, sondern auch fürs Pferd. Sie bringt vor allem eins: Jede Menge Spaß für Mensch und Tier. Es ist Gymnastizierung, Muskeltraining und Anti-Schrecktraining in einem, fördert die Intelligenz und das Vertrauen des Pferdes und verbessert die Kommunikation zwischen Zwei- und Vierbeiner. Ausprobieren könnt ihr das am Sonntag, 13. Dezember, gemeinsam mit Kursleiterin Anja Rudolf in bunten Halbtageskursen.
02. September 2020
Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder eine große Rolle. Darauf geht Karen Krause in individuellen Einzelreitstunden ein - die so gut ankommen, dass der Kurs im November ausgebucht ist. Für Spontane gibt es einen Zusatztermin am 13. September.
31. August 2020
Das für den 13. September geplante Falltraining muss leider entfallen. Kursleiterin Gaby Jonethal hat entschieden, dass es aufgrund der steigenden Zahl an Corona-Infektionen und der einzuhaltenden Schutz-Maßnahmen nicht möglich ist, den Kurs durchzuführen. Sobald er wieder angeboten werden kann, werden wir euch natürlich informieren. Es würde uns freuen, wenn viele von euch dann die Chance nutzen, dieses wichtige Thema zu üben.

Mehr anzeigen