Neue Pferde, neue Reiter

Bis auf eine ganz kurzfristige, verletzungsbedingte Absage war der Kurs "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" bei Karen Krause auch diesmal schon wieder viele Wochen im Voraus ausgebucht - und selbst der frei werdende Platz konnte noch zwei Tage vor dem Kurstermin Mitte September neu belegt werden. Mit dabei waren ein Karen bis dahin unbekanntes Schulpferd, mehrere neue Pferd-Reiter-Kombinationen und eine Reiterin, die zum ersten Mal teilnahm.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Bodenarbeit

Bodenarbeit ist ein vielfältiger und oft noch unterschätzter Bereich. In diesem Kurs lernt ihr am 19. Dezember 2021 mit Trainerin B Anja Erckel verschiedene Formen der Bodenarbeit kennen und verbessert eure Bindung zum Pferd. Die Bodenarbeit eignet sich zum Klären der Rangordnung, zur Vertrauensbildung und -vertiefung, für einen einfacheren Umgang mit dem Pferd und/oder zur Selbstreflexion des Menschen.

mehr lesen 0 Kommentare

Zusatztermin: Dressurarbeit

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Da der Dezember-Kurs innerhalb weniger Stunden ausgebucht war und wir aufgrund des Ausfalls eines anderen Kurses einen Termin frei haben, gibt es jetzt eine kurzfristige Zusatz-Möglichkeit für individuelle Einzelstunden bei Karen Krause am 26. September. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

mehr lesen 0 Kommentare

Fortschritte durch Ablenkung

Auch diesmal warteten im Kurs "Western Horsemanship" wieder abwechslungsreiche Bewegungs- und Denk-Aufgaben auf unsere zwei- und vierbeinigen Teilnehmer. Auch wenn der Aufbau dafür mit "nur" einigen Pylonen viel unspektakulärer aussieht als viele andere Kurse von Trainerin B Anja Erckel, ist dieses Thema eines der beliebtesten: Die Reiter sitzen besser und geben feinere Hilfen, die Pferde arbeiten hochmotiviert mit - und das fast von allein.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Dressur-Arbeit im Dezember

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, sehr individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 12. Dezember. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Ins Pferd hineinfühlen

Die "Sitzschule nach Franklin mit Simulationen & Hanna-Somatics-Session", also einer Weiterentwicklung der Feldenkrais-Methode, war der erste Halbtageskurs, den Anette Jung bei uns anbot. Nicht nur frühere Teilnehmer ihrer Einzelstunden waren mit Begeisterung dabei - auch neue Teilnehmer konnte sie mit dem lehr- und erkenntnisreichen Kurs gewinnen, der gleich doppelt stattfand: Ein Halbtageskurs am Vor- und einer am Nachmittag.

mehr lesen 0 Kommentare

Zutritt nach "3G-Regel"

Seit dieser Woche gilt in unserem Landkreis die Stufe "Rot" des hessischen Corona-Eskalationskonzepts. Damit gilt auch für alle Sportstätten - egal, ob der Sport drinnen oder draußen stattfindet - die sogenannte "3G-Regel": Zutritt zu unserem Vereinsgelände haben deshalb ab sofort nur noch Geimpfte, Genesene oder alle mit aktuellem Negativtest. Die Einhaltung dieser Regelung kontrollieren die Übungsleiter vor Ort.

mehr lesen 0 Kommentare

JHV für das Jahr 2020

Ende August fand die Jahreshauptversammlung - aufgrund der zuvor geltenden Corona-Einschränkungen und der Sommerferien später als üblich - unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln in der Reithalle statt. Insgesamt 17 Vereinsmitglieder hatten sich bei schon herbstlichen Temperaturen eingefunden und blickten mit dem Vorstand zurück auf das erste Corona-Jahr, in dem vieles ausfallen musste, und auf aktuelle Projekte und Pläne.

mehr lesen 0 Kommentare

Dressur im Ferien-Tief

Eigentlich ließ sich alles gut an: Einige neue Pferd-Reiter-Kombinationen hatten sich für den Kurs "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" gefunden und versprachen Kursleiterin Karen Krause und natürlich den Teilnehmern einen spannenden Tag. Ein wenig erschwert wurde das allerdings dadurch, dass unsere Pferde mitten in den Sommerferien in einen etwas zähen Ferien-Modus geschaltet hatten - was es den Reitern nicht unbedingt leicht machte.

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Beregnungsanlage

Schon im Januar 2019 hatten wir erste Angebote für eine neue Beregnungsanlage für unsere beiden Reit- und Therapiehallen eingeholt - und schon damals war der Austausch der viele Jahre alten Anlage dringend nötig. Ohne Unterstützung waren die Kosten aber nicht zu stemmen. Dank der Gemeinnützigen Stiftung der Taunus Sparkasse, des Landes Hessen und der Stadt Hattersheim kann nun endlich wieder optimal beregnet werden. Vielen Dank!

mehr lesen 0 Kommentare

Trittsicher und gelassen

Tore, Brücken und Dinge, die mehr oder weniger unerwartet mitten im Weg liegen - das alles kann Reiter und Pferd beim Ausritt begegnen. Oder mitten in der Reithalle, wenn der Trailkurs mit Trainerin B Anja Erckel auf dem Programm steht. Das Trailreiten ist eine Disziplin aus dem Westernreiten, die Geschicklichkeit, Trittsicherheit, Gelassenheit und Balance fördert und das Vertrauen stärkt. Das bewiesen Zwei- und Vierbeiner auch diesmal wieder.

mehr lesen 0 Kommentare

Einladung: JHV für das Jahr 2020

Schon vor einigen Tagen haben alle unsere Vereinsmitglieder Post von uns bekommen: Fristgerecht haben wir zu unserer Jahreshauptversammlung am 31. August eingeladen. Wir möchten damit, wenn auch coronabedingt mit etwas Verspätung, das Geschäftsjahr 2020 abschließen. Die Versammlung findet allerdings auch diesmal mit Abstand und unter Berücksichtigung der Hygieneregeln in der Reithalle statt.

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdesprache in Theorie & Praxis

Zum Start des allerersten Tageskurses mit Bodenarbeitstrainerin Iris Kleber blieb es auf dem Vereinsgelände leer: Nach mehreren coronabedingten Termin-Verschiebungen hatten wir entschieden, den theoretischen Teil am Vormittag in eine Online-Schulung zu verlagern. Wer sich für eine Teilnahme ausschließlich an dieser Hälfte des Kurses entschieden hatte, musste das Sofa gar nicht verlassen - trotzdem wurde der Tag mehr als spannend.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Springreiten 3

Bis zum großen Parcours ist es ein weiter Weg - begonnen mit einem guten Gleichgewichtsgefühl, dem sicheren Reiten im leichten Sitz sowie Rhythmus- und Tempogefühl. Auch das Einschätzen von Distanzen und das Finden der richtigen Wege sollte geübt werden. Klappt das einzeln, kann es zu einem Parcours zusammengesetzt werden - darauf arbeitet Karen Krause im dritten Teil der Kurs-Reihe am 21. November mit euch hin.

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Sättel für neue Ponys

Im Sommer 2020 konnte unser Verein nach monatelangem Corona-Lockdown seine Arbeit und Angebote endlich wieder aufnehmen. Durch den Ausfall von Schul- und Therapiepferden war dafür "personelle Unterstützung" nötig. Im September zogen Cattinca und Smilla bei uns ein - kurz vor dem nächsten Lockdown. Dank der LEBERECHT-Stiftung war es uns dennoch möglich, Ponys und nötiges Zubehör zu finanzieren. Vielen Dank!

mehr lesen 0 Kommentare

Plötzlich Einzelstunden

Eigentlich wollten wir uns gemeinsam mit Trainerin B Anja Erckel Anfang August mit dem Trendsport "Working Equitation" beschäftigen - doch mitten in den Sommerferien hatten sich für den geplanten Tageskurs zu wenige Teilnehmer angemeldet. Während die "Working Equitation" jetzt im November auf euch wartet, haben wir spontan umgeplant - und auf vielfachen Wunsch stattdessen Einzelstunden mit Anja angeboten.

mehr lesen 0 Kommentare

Hofturnier: erneuter Ausfall

Am 2. und 3. Oktober sollte es in unserer Reithalle wieder so aussehen wie auf dem Bild - und eine aufgeregte Spannung herrschen: Nach dem Ausfall im letzten Jahr hätten wir in diesem Jahr gern wieder ein Hofturnier für unsere Vereinsmitglieder ausgerichtet. Noch einmal macht uns aber Corona einen Strich durch die Rechnung: Das Turnier fällt aus, als Ersatz und Ergänzung bieten wir auch weiterhin unsere Turnier-Trainings an.

mehr lesen 0 Kommentare

Turniertraining in den Ferien

Eigentlich müssen sich für unser Turnier-Training mindestens fünf Teilnehmer anmelden, damit es tatsächlich stattfinden kann - denn bei weniger Reitern lohnt der Aufwand kaum. In den Sommerferien haben wir allerdings eine Ausnahme gemacht: Für den Termin Ende Juli - und damit am Ende der ersten Ferienwoche - hatten sich nur drei Teilnehmer gemeldet. Ihnen wollten wir in den Ferien dennoch die Möglichkeit geben, das Turnierreiten zu üben.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Freiarbeit

Wie schafft die Leitstute es, eine ganze Herde von Pferden zu bewegen - ganz ohne Halfter und Strick? Ganz einfach: Die einzelnen Pferde haben im Dialog gelernt, wie sie auf die Leitstute reagieren müssen - die ihnen dafür Führung und Sicherheit bietet. Das ist ein Zustand, den das Flucht- und Herdentier Pferd unbedingt erreichen möchte. Im Tageskurs am 14. November zeigt euch Karen Krause, wie ihr für die Pferde diese "Leitstute" sein könnt.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Termin: Working Equitation

Working Equitation ist nicht nur eine aktuelle Trendsportart, sondern stammt von den alten Arbeitsreitweisen Südeuropas ab. Es geht dabei vor allem um die vielseitige und gute Ausbildung des Pferdes und ein abwechslungsreiches Training mit einem gut an den Hilfen stehenden Pferd. Einsteiger und Reiter mit Vorkenntnissen können am 7. November 2021 bei Trainerin B Anja Erckel im Ganztageskurs oder in einzelnen Reitstunden in die Disziplin hineinschnuppern.

mehr lesen 0 Kommentare

Wertvolle Unterstützung

Auf Vorschlag des Eddersheimers Wolfgang Kollmeier, Kuratoriumsmitglied der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse, wurden die Erträge des Gründungskapitals aus dem vergangenen Jahr an unseren Verein gespendet. In dieser Woche wurde die Spende in Höhe von 1.756,65 Euro an unsere stellvertretende Vorsitzende Daniela Herrmann übergeben. Vielen Dank für die wertvolle Unterstützung!

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Termin: Turnier-Training

Das Reiten einer Turnieraufgabe ist reizvoll - und gibt wertvolle Verbesserungstipps. Bei uns könnt ihr euch für den 31. Oktober wieder mit unseren Schulpferden für das Turnier-Training anmelden. Euer Ritt wird gefilmt und das Video bewertet. Natürlich wird euch im Anschluss euer Video zur Verfügung gestellt. Das kann mit dem eigenen Reitlehrer durchgesprochen werden, zusätzlich gibt's eine Einschätzung von erfahrenen Trainern und Reitern.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Termin: Stangenarbeit

Die Stangenarbeit ist viel mehr als ein, zwei oder drei Stangen, die hintereinander in der Reithalle liegen. Es gibt viele unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten, die immer wieder für Abwechslung sorgen. Die bringt Anette Jung zum Kurs am 17. Oktober 2021 mit, der jetzt zur Anmeldung ausgeschrieben ist. Die Reiter profitieren von diesem Kurs, da sich Balance und Rhythmusgefühl verbessern. Und viel Spaß macht es außerdem noch - jetzt anmelden!

mehr lesen 0 Kommentare

Da zwickt der Muskelkater

Der dritte und letzte Teil der dreiteiligen Kurs-Reihe "Start ins Spring- und Vielseitigkeitsreiten" bei Karen Krause fiel auf den Start der Sommerferien. Obwohl sich Teilnehmer angemeldet hatten, die bei den ersten beiden Kurs-Teilen nicht dabei waren, war die Teilnehmerzahl geringer als bei den ersten beiden Teilen. Neben neuen Zweibeinern holte sich bei schwülem Sommer-Wetter auch ein neuer Vierbeiner einen ordentlichen Muskelkater.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Springreiten 2

Das Springreiten ist eine faszinierende Disziplin. Der Weg dorthin beginnt mit einem guten Gleichgewichtsgefühl und sicherem Reiten im leichten Sitz. Beherrscht man das, kommen Rhythmus- und Tempogefühl - vor allem im Galopp - ins Spiel. Auch das Einschätzen von Distanzen und das Finden der richtigen Wege übt Karen Krause am 24. Oktober im zweiten Teil der Reihe "Start ins Spring- und Vielseitigkeitsreiten" mit den Teilnehmern.

mehr lesen 0 Kommentare

Bodenarbeit: Online-Seminar

Das Seminar "Pferde lesen & denken wie ein Pferd" ist der beliebteste Theoriekurs überhaupt im Angebot der bekannten Bodenarbeitstrainerin Iris Kleber. Bei uns ist er am 8. August Teil des Kurses "Bodenarbeit: Kommunikation am Boden". Auch im Ganztageskurs gibt es zwar noch freie Plätze - wer aber nur die Theorie hören (und sehen) möchte, kann sich auch dafür anmelden und bequem von Zuhause aus über das Internet teilnehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Trail-Reitstunde einzeln buchbar

Für viele Interessierte ist ein Tageskurs zu umfangreich, zwei Reit-Einheiten zu anstrengend, ein ganzer Sonntag im Stall zu viel oder ein ganztägiger Lehrgang einfach zu teuer. Für den Kurs "Trailreiten" am 15. August haben wir deshalb mit Kursleiterin Anja Erckel vereinbart, dass ab sofort auch einzelne Trail-Reitstunden gebucht werden können. Geritten und geübt wird dabei in kleinen Zweiergruppen, Anmeldeschluss ist am 31. Juli.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Wunsch-Einzelunterricht

Aufgrund der Terminverschiebung eines anderen Kurses gibt es am 1. August ein spontanes Ersatz-Programm: Ihr könnt 60 Minuten Einzelunterricht mit Trainerin B Anja Erckel buchen. Ob ihr dabei von ihrem Wissen rund um die Bodenarbeit profitieren, die Arbeit mit der Doppellonge üben oder eine Reitstunde nehmen möchtet, bleibt euch überlassen. Die Idee kam uns nach der Sitzschule, nach der viele nach weiteren Reitstunden bei Anja gefragt hatten.

mehr lesen 0 Kommentare

Viel Wissen für die Praxis

Reiten hat viel mit Gefühl zu tun - man fühlt die Bewegungen des Pferdes, die weiche Zügelverbindung zum Pferdemaul und die Reaktionen des Pferdes auf die Reiterhilfen. Das fällt vielen schwer - vor allem, weil Menschen optisch orientiert sind. Und obwohl es gut ist, sich auf sein Gefühl zu verlassen, benötigt es viel theoretisches Wissen, um mit dem Pferd zu einer Einheit zu verschmelzen. Dieses vermittelte Trainerin B Anja Erckel in unserem ersten Onlineseminar.

mehr lesen 0 Kommentare

Besonderes Turniertraining

Nachdem ein für den 4. Juli geplanter Lehrgang leider ausfallen musste, haben wir uns spontan entschieden, ein weiteres Turnier-Training vor den Sommerferien anzubieten - der nächste reguläre Termin liegt dann nämlich in den Schulferien. Wie schon im Mai waren fünf Reitschüler dabei - und eine Pferde-Premiere gab es auch. Und wie es sich für besondere Termine gehört, haben wir uns auch etwas Besonderes dafür einfallen lassen...

mehr lesen 0 Kommentare

Premium-Parcours mit Brücke

Der letzte Kurs mit Anja Rudolf ist zwar coronabedingt leider schon ziemlich lange her - aber wir sind sicher, wir könnten uns noch erinnern, wenn sie schon bei den letzten Malen mit einem ganzen Pferdehänger voller Zubehör angereist wäre. Nach langer Corona-Pause gab's diesmal also die Premium-Ausstattung beim Kurs "Agility mit Pferd" - inklusive schwerer Holzbrücke. Wie gut, dass der Kurs zum ersten Mal bis auf den letzten Platz ausgebucht war!

mehr lesen 0 Kommentare

Rasant und heiß

Fast alle Teilnehmer aus dem ersten Teil der dreiteiligen Kurs-Reihe waren auch im zweiten Teil vom "Start ins Spring- und Vielseitigkeitsreiten" bei Karen Krause wieder dabei. Das Interesse an dem Kurs war sogar so groß, dass Teilnehmer abgelehnt werden mussten, weil es mehr Interessenten als Kurs-Plätze gab. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde es in der Reithalle aber nicht nur rasant und anstrengend, sondern vor allem heiß.

mehr lesen 0 Kommentare

Gute Mitarbeit mit Premiere

Für ihren Einzelunterricht im Kurs "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" hat Karen Krause zwar schon viele Fans gewonnen, die sich mehr oder weniger regelmäßig zu den angebotenen Terminen anmelden, hin und wieder kommt aber auch ein neuer Reitschüler hinzu, um das Angebot auszuprobieren. Dass ein Pferd dabei ist, das Karen noch gar nicht kennt, ist dagegen mittlerweile nur noch ganz selten der Fall - beim Lehrgangstermin im Juni war es aber so weit.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Yoga & Reiten

Von unserem Pferd erwarten wir Spitzenleistungen, aber was ist mit unserer Fitness? Mehr Fühlen, bewusster bewegen, besser reiten: Yoga ist der optimale Ausgleich für Reiter und trainiert Gleichgewicht und feine Hilfengebung. Den erfolgreichen Tageskurs mit Ina Eisenhauer und Karen Krause für Bewusstsein, Leichtigkeit und Balance wiederholen wir am 26. September. Wer seine Beweglichkeit verbessern und leichter reiten möchte, ist hier richtig!

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Springreiten 1

Bis zum großen Parcours ist es ein weiter Weg - begonnen mit einem guten Gleichgewichtsgefühl und dem sicheren Reiten im leichten Sitz. Los geht's häufig mit dem Stangentraining, bevor man bei ersten kleinen Sprüngen den richtigen Bewegungsablauf kennenlernt und übt. Darum geht es im Unterricht in Kleingruppen bei Karen Krause in Teil 1 unserer dreiteiligen Springgymnastik-Reihe am 19. September.

mehr lesen 0 Kommentare

Den Körper kennenlernen

Die meisten Teilnehmer des Kurses "Sitzschulung nach der Bewegungslehre nach Eckart Meyners, Eric Franklin und NaTuRe" kannten Trainerin B Anja Erckel schon aus früheren Kursen - die sich sonst eher mit Themen aus dem Westernreiten beschäftigen. Zum ersten Mal war die Kursleiterin nun auch für eine Sitzschulung zu Gast, die erst einmal auf dem Boden begann und nicht nur den Sitz der Teilnehmer schulte, sondern auch ihren Blick.

mehr lesen 2 Kommentare

Neuer Termin: Bewegungslehre

Warum schaut der Reiter ständig auf sein Pferd? Weil er sich nicht auf sein Gefühl verlässt. Er versucht zu sehen, wie sein Pferd läuft. Im Umkehrschluss fühlt er weniger. Darum, das Gefühl – den “Popometer” – zu schärfen, geht es im etwa zweistündigen Online-Seminar mit Trainerin B Anja Erckel am 13. Juli. Sie wird auf das Thema “Bewegungslehre” eingehen und besprechen, wie Mensch und Pferd in einer harmonischen Einheit verschmelzen können.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Dressur-Arbeit im September

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, sehr individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 12. September. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonder-Termin: Turnier-Training

Aufgrund des Ausfalls eines Lehrgangs haben wir für euch kurzfristig einen Sonder-Termin für ein Turnier-Training am 4. Juli angesetzt. Aufgrund der kurzfristigen Planung ist im Vergleich zu den sonstigen Terminen nur eine eingeschränktere Auswahl an Aufgaben möglich - ihr könnt wählen zwischen dem Einfachen Reiterwettbewerb, dem Reiterwettbewerb mit Galopp oder der E-Dressur. Eine Teilnahme ist ausschließlich für Vereinsmitglieder mit Schulpferd möglich.

mehr lesen 0 Kommentare

Drittes Turnier-Training

Während das erste Turnier-Training Anfang des Jahres noch komplett ausgebucht war, obwohl wir den Termin sehr kurzfristig angesetzt hatten, scheint das Interesse jetzt nachzulassen: Mit fünf Reitschülern traten Ende Mai vergleichsweise wenige Reiter an, um ihr Können in einer Turnier-Prüfung zu beweisen. Wenn ihr euch fürs Turnierreiten interessiert, ist unser Turnier-Training aber eine tolle Möglichkeit, um zu üben und euch einschätzen zu lassen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Western Horsemanship

"Horsemanship" beschreibt eine innere Haltung dem Pferd gegenüber und steht für den fairen Umgang zwischen Mensch und Pferd. In diesem Kurs bezieht Trainerin B Anja Erckel das auf die Arbeit im Sattel: In klassischen Reitstunden überwiegen die Hufschlagfiguren. Deshalb zieht es viele Pferde magnetisch auf den Hufschlag. Ihr übt im Tageskurs am 5. September 2021, auch ohne Begrenzung durch die Bande genau zu reiten. 

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Video: Dressur-Arbeit Februar

Es war zwar bitterkalt, aber den Reitern wurde im Einzelunterricht bei Karen Krause sehr schnell warm. Die "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" ist oft bis auf den allerletzten Platz ausgebucht - und auch der Termin am Valentinstag machte da keine Ausnahme. Eine Zusammenfassung des Kurses inklusive eines Kommentars von Kursleiterin Karen findet ihr ab sofort in unserem YouTube-Kanal - und viele tolle weitere Kurstermine in unserem Kursprogramm.

mehr lesen 0 Kommentare

Muskelkater garantiert

Yoga soll für Reiter ein optimaler Ausgleichssport sein - und kann durch gezielte Übungen helfen, den Sitz auf dem Pferd deutlich zu verbessern. Trotzdem stehen auch viele unserer Reitschüler dem Sport eher skeptisch gegenüber - auch diejenigen, die den Kurs "Yoga, Feldenkrais und Reiten" ausprobierten. Am Ende nahm Yoga-Lehrerin Ina Eisenhauer dann Anfragen nach weiteren Yoga-Trainings mit nach Hause - und die Teilnehmer Muskelkater.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Sitzschule nach Franklin

Hanna Somatics ist eine Weiterentwicklung der Feldenkrais-Methode, mit der unbewusst angespannte Muskeln entspannt werden. Gleichzeitig werden im Gehirn falsche Funktionsmuster durch richtige ersetzt. Damit sind die Übungen eine optimale Ergänzung zur Sitzschule nach der Franklin-Methode. Im Halbtageskurs am 29. August 2021 kombiniert Anette Jung dies mit Übungen zu besserer Einwirkung, Zügelhaltung und vielem mehr.

mehr lesen 0 Kommentare

Erste Hindernisse

20 Stangen, acht Hindernisständer, acht Dualgassen und acht Pylonen: Das waren die Wünsche von Kursleiterin Karen Krause am frühen Sonntagmorgen. Fast hätten wir sie auch erfüllen können, nur auf zwei Stangen musste Karen verzichten. Und das war erst Teil 1 der dreiteiligen Kurs-Reihe "Start ins Spring- und Vielseitigkeitsreiten", bei der die meisten zweibeinigen und manche der vierbeinigen Teilnehmer absolute Spring-Einsteiger waren.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Dressur-Arbeit im August

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, sehr individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 22. August. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Trailreiten

Das Trailreiten aus dem Bereich des Westernreitens ist Stangenarbeit mit System und geeignet für alle Reitweisen. Neben dem Spaß steht dabei an verschiedenen Aufgaben und Hindernissen die punktgenaue Kontrolle über Richtung und Geschwindigkeit des Pferdes im Vordergrund. Trainerin B Anja Erckel gibt euch am 15. August einen Einblick ins Trailreiten, verbessert eure Hilfengebung und bringt Abwechslung ins Training.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Termin: Bodenarbeit

Die Basis aller Kommunikation beginnt am Boden und "online", also mit Halfter und Seil. Ihr lernt im Tageskurs am 8. August bei Iris Kleber, durch verschiedene Körpersignale und Verhaltensweisen eure eigenen Führungsqualitäten auszubauen und eine für eure Pferde verständliche Kommunikation herzustellen. Dabei geht es um den Aufbau eines partnerschaftlichen Verhältnisses zum Pferd, das von Vertrauen und Respekt gekennzeichnet wird.

mehr lesen 0 Kommentare

Feine Reaktionen gefordert

Auch wenn wir den Termin aufgrund einer Erkrankung von Kursleiterin Karen Krause ganz kurzfristig am Morgen des eigentlich geplanten Kurstermins vom März in den April verschieben muss, war der Einzelunterricht "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" auch diesmal bis auf den allerletzten der sieben verfügbaren Plätze ausgebucht. Alle Teilnehmer kannten den Unterricht von Karen schon aus vorherigen Kursen - und kamen mit dem gleichen Ziel: Feinem Reiten.

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Video: Franklin-Sitzschule

Neun Reitschüler übten bei der "Sitzschule nach der Franklin-Methode" mit Anette Jung im Januar einen besseren Sitz. Eine Zusammenfassung des Lehrgangs haben wir für euch in unserem neuen Video zusammengeschnitten - und Anette gebeten, alles zu kommentieren. Einen Einblick in den beliebten Lehrgang findet ihr ab sofort in unserem YouTube-Kanal - und am 29. August eine weitere Sitzschule mit Anette in unserem Kursprogramm.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Working Equitation

Working Equitation ist nicht nur eine aktuelle Trendsportart, sondern stammt von den alten Arbeitsreitweisen Südeuropas ab. Es geht dabei vor allem um die vielseitige und gute Ausbildung des Pferdes und ein abwechslungsreiches Training mit einem gut an den Hilfen stehenden Pferd. Einsteiger und Reiter mit Vorkenntnissen können am 1. August 2021 bei Trainerin B Anja Erckel im Ganztageskurs in den Dressur- und den Trail-Teil der Disziplin hineinschnuppern.

mehr lesen 0 Kommentare

Terminverschiebung: Bodenarbeit

Die Corona-Notbremse bremst auch unser Kurs- und Lehrgangsprogramm leider erneut aus: Der für den 2. Mai geplante Kurs "Bodenarbeit: Kommunikation am Boden" mit der bekannten Bodenarbeitstrainerin Iris Kleber kann nicht wie geplant stattfinden. Neuer Termin ist der 8. August 2021. Die Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit, noch freie oder frei werdende Plätze vergeben wir ab dem 9. Mai.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Termin: Turnier-Training

Das Reiten einer Prüfung ist reizvoll - und gibt wertvolle Verbesserungstipps. Bei uns könnt ihr euch für den 25. Juli wieder mit unseren Schulpferden für das Reiten einer Turnieraufgabe anmelden. Euer Ritt wird gefilmt und das Video bewertet. Natürlich wird euch im Anschluss euer Video zur Verfügung gestellt. Das kann mit dem eigenen Reitlehrer durchgesprochen werden, zusätzlich gibt's eine Einschätzung von erfahrenen Trainern und Reitern.

mehr lesen 0 Kommentare

Dreifach Neues gelernt

Der Kombi-Kurs "Reiten und Bodenarbeit" mit Trainerin B Anja Erckel stand unter dem Zeichen der Zahl 3: Drei unterschiedliche Aufgaben warteten auf die Teilnehmer, die in drei verschiedenen Arbeitsweisen zu lösen waren - und eigentlich sollte in Dreiergruppen gearbeitet werden. Coronabedingt konnte die Kursleiterin die Teilnehmer zwar nur einzeln unterrichten, dem Lern-Effekt schadete das aber nicht: Es gab viele neue Erkenntnisse.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Springreiten 3

Wer sich fürs Springreiten interessiert und schon erste Erfahrungen damit gemacht hat, kann sich an den ersten vollständigen Parcours wagen. Wer sich für das Vielseitigkeitsreiten interessiert, sollte dabei nicht immer nur über "normale" Hindernisse springen: Auch an ungewöhnliche Aufgabenstellungen müssen die Pferde sich gewöhnen. Das alles wird in Teil 3 unserer dreiteiligen Springgymnastik-Reihe bei Karen Krause geübt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Video: Dressur-Arbeit Januar

So, wie das alte Jahr endete, begann auch das neue - zumindest bei unserem Lehrgangsprogramm. Mit dem beliebten Kurs "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" und Karen Krause starteten wir im Januar erneut ein abwechslungsreiches Kursprogramm. Eine Zusammenfassung des Kurses findet ihr ab sofort in unserem YouTube-Kanal - und viele tolle weitere Kurstermine, unter anderem bei Karen Krause, in unserem Kursprogramm.

mehr lesen 0 Kommentare

Üben für die Turnier-Prüfung

Zum ersten Mal hatten wir das Turnier-Training im Januar im Angebot - ganz spontan und sehr gespannt, wie es bei euch ankommt. Innerhalb kürzester Zeit waren alle maximal acht Teilnehmerplätze ausgebucht - und klar: Damit machen wir weiter. Ganz coronakonform einzeln und mit Abstand konntet ihr auch Ende März wieder eine Turnier-Prüfung mit unseren Schulpferden reiten, bei der die Teilnehmer für eine Einschätzung gefilmt wurden.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Outdoor-Training

Ein entspannter Ausritt in die freie Natur ist der Traum jedes Reitschülers. Doch jeder Ausflug ins Gelände bringt neue Herausforderungen für Zwei- und Vierbeiner mit sich. Meist ist nicht nur Erholung und Spaß garantiert, sondern auch Spannung - schließlich sind deutlich mehr Schwierigkeiten zu bewältigen als in einer abgetrennten und sicheren Reithalle. Das wird in diesem Kurs am 4. Juli mit Julia Winkelmann erläutert, geübt und verbessert.

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Kurse: Horse-Agility

Er ist Gymnastizierung, Muskeltraining und Anti-Schrecktraining in einem: Der Trend-Sport "Horse-Agility" fördert Intelligenz und Vertrauen des Pferdes und verbessert die Kommunikation zwischen Zwei- und Vierbeiner. Geeignet ist er für jeden - egal, ob ihr sicherer im Umgang mit dem Pferd werden möchtet oder ob ihr einfach mit dem Pferd Spaß haben möchtet. Anmelden könnt ihr euch jetzt für Halbtageskurse am Sonntag, 27. Juni, mit Kursleiterin Anja Rudolf.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Springreiten 2

Das Springreiten ist eine faszinierende Disziplin. Bis zum großen Parcours ist es aber ein weiter Weg - begonnen mit einem guten Gleichgewichtsgefühl und dem sicheren Reiten im leichten Sitz. Beherrscht man das, kommen Rhythmus- und Tempogefühl - vor allem im Galopp - ins Spiel. Auch das Einschätzen von Distanzen und das Finden der richtigen Wege wird in Teil 2 unserer dreiteiligen Springgymnastik-Reihe bei Karen Krause geübt. 

mehr lesen 1 Kommentare

Intensivkurse zu Ostern

 Auch wenn Gruppen-Unterricht und die regulären Ferienkurse momentan nicht erlaubt sind, könnt ihr in den Osterferien bei uns auf dem Wiesenhof viel lernen! Im intensiven Einzelunterricht geht es für Kinder ab 10 Jahren auf den Pferderücken - jeden Tag gibt es für euch eine Einzelstunde. Der Umgang mit dem Pferd, das Putzen und Satteln, Bodenarbeits- und Volti-Übungen gehören außerdem zum täglich etwa zweieinhalbstündigen Programm.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Dressur-Arbeit im Juni

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, sehr individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 13. Juni. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdepfleger (m/w/d) gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zwischen Frühjahr und Spätsommer 2022 einen Pferdepfleger (m/w/d), bevorzugt in Vollzeit (35 Stunden). Wir bieten eine unbefristete Festanstellung und die Möglichkeit, eine Wohnung auf dem Vereinsgelände zu mieten. Die Aufgaben umfassen die Versorgung der Pferde sowie Stall- und handwerkliche Arbeiten. Das Bewegen der Pferde und/oder das Erteilen von Reitunterricht gehört nicht zu den Aufgaben.

mehr lesen 0 Kommentare

Beliebte Ferienkurse im Sommer

Das sonnige und frühlingshafte Wetter lockte uns in den letzten Wochen nach draußen - noch bitten wir euch aber, von Besuchen bei uns auf dem Wiesenhof abzusehen. Coronabedingt gibt es weiterhin strenge Zutrittsbeschränkungen und Besucher sind nicht erlaubt. In den Sommerferien ist das hoffentlich längst wieder anders: Kinder ab einem Alter von 7 Jahren können in der 1. oder in der 3. Ferienwoche bei uns eine Woche rund ums Pferd verbringen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Sitzschulung

Im eigenen Gleichgewicht sitzen und locker die Bewegungen des Pferdes mitschwingen zu können – damit haben viele Reiter aus ganz unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten. In diesem Kurs am 6. Juni arbeitet Trainerin B Anja Erckel vom Boden und vom Sattel aus mit euch an einem guten Sitz. Ziel: das Pferd nicht in der Bewegung stören, dem Reiter mehr Sicherheit geben und so Losgelassenheit fördern und das Vertrauensverhältnis optimieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Nachgewiesene Sachkunde

Am Ende einer 90-minütigen schriftlichen Prüfung konnten unsere Vereinsvorsitzenden Katrin Förster und Daniela Herrmann vor wenigen Tagen ihre Urkunden zum Sachkundenachweis Pferdehaltung in Empfang nehmen. Vor der Prüfung standen ein sehr umfangreicher Lehrgang rund ums Pferd und etwa drei Wochen Zeit, um einen großen Stapel und etwa zehn Stunden Video-Material durchzuarbeiten.

mehr lesen 0 Kommentare

Lernen mit Spaß und Abwechslung

Bislang hatten wir den Tageskurs "Western Horsemanship" mit Trainerin B Anja Erckel immer für Kleingruppen angeboten. Coronabedingt war auch dieser Kurs diesmal nur im Einzelunterricht möglich - dem Spaß an den ungewohnten Aufgaben tat dies aber keinen Abbruch. Bei frühlingshaften Temperaturen gab es abwechslungsreiche Aufgaben für Kopf und Körper - diesmal eben für alle nacheinander.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Termin: Turnier-Training

Besonders für Reiter ohne eigenes Pferd ist eine Turnier-Teilnahme ein großer Aufwand. Trotzdem ist das Reiten einer Prüfung reizvoll. Bei uns könnt ihr das mit unseren Schulpferden am 30. Mai tun. Euer Ritt wird gefilmt und euch im Anschluss als Video zur Verfügung gestellt. Das kann dann natürlich mit dem eigenen Reitlehrer durchgesprochen werden, zusätzlich gibt's Tipps und eine Einschätzung von erfahrenen Trainern und Reitern.

 

mehr lesen 0 Kommentare

So wird's auch bei Frost warm

Schon beim ersten Besuch von Karen Krause in diesem Jahr war es kalt - trotzdem waren die Temperaturen nichts im Vergleich zu dem Wetter, das sie bei ihrem zweiten Besuch erwartete: Zweistellige Minustemperaturen am frühen Morgen ließen nicht darauf hoffen, dass Pferd und Reiter im Einzelunterricht schnell warm werden würde. Da hatten die Teilnehmer der "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" aber nicht mit Kursleiterin Karen gerechnet...

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Yoga & Reiten

Mehr Fühlen, bewusster bewegen, besser reiten: Yoga ist der optimale Ausgleich für Reiter und trainiert Gleichgewicht und feine Hilfengebung. Mit der Feldenkrais-Methode wird die körperliche Wahrnehmung geschult. Im brandneuen Tageskurs mit Ina Eisenhauer und Karen Krause am 23. Mai stehen Bewusstsein, Leichtigkeit und Balance für die Reiter im Mittelpunkt. Wer seine Beweglichkeit verbessern und leichter reiten möchte, ist hier richtig!

mehr lesen 0 Kommentare

Terminverschiebung: Bodenarbeit

Am 18. April sollte uns eigentlich zum ersten Mal die bekannte Bodenarbeitstrainerin Iris Kleber besuchen - allerdings muss sie ihren Kurs aus persönlichen Gründen um zwei Wochen verschieben. Neuer Termin ist der 2. Mai 2021. Wer sich anmeldet, kann zwischen einem Halbtageskurs Theorie und einem ganzen Tag mit Theorie und Praxis wählen. Wenn ihr euch Vertrauen und Respekt des Pferds erarbeiten wollt, meldet euch am besten gleich an!

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Video: Dressur-Arbeit

Von Anfang November verschob sich der Termin zwar coronabedingt auf den letzten Sonntag des alten Jahres, dem Interesse am Einzelunterricht bei Karen Krause tat das aber keinen Abbruch: Der Kurs "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" war auch diesmal bis auf den allerletzten Platz ausgebucht. Das nach-weihnachtliche Bauch-Beine-Po-Programm findet ihr ab sofort in unserem YouTube-Kanal - und wer mal dabei sein will: Am 7. März gibt's noch freie Plätze!

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Springreiten 1

Das Springreiten ist eine faszinierende Disziplin. Bis zum großen Parcours ist es aber ein weiter Weg - begonnen mit einem guten Gleichgewichtsgefühl und dem sicheren Reiten im leichten Sitz. Los geht's häufig mit dem Stangentraining, bevor man bei ersten kleinen Sprüngen den richtigen Bewegungsablauf kennenlernt und übt. Darum geht es im Unterricht in Kleingruppen bei Karen Krause in Teil 1 unserer dreiteiligen Springgymnastik-Reihe.

mehr lesen 0 Kommentare

Das erste Turnier-Training

Auch für regelmäßige Turnier-Reiter sind Reitturniere aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen nicht möglich. Für unsere Reitschüler ist das auch ohne Pandemie nicht so einfach: Unsere Schulpferde sind auch am Wochenende im Unterricht im Einsatz, die ehrenamtlichen Übungsleiter haben wenig freie Zeit und der Aufwand für einen Turnierstart ist hoch. Nur selten sind Turnier-Besuche möglich - dafür geübt werden kann aber auch "daheim".

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Kurse: Horse-Agility

Eigentlich sollte es schon im Dezember so weit sein - coronabedingt mussten wir die geplanten Kurse aber verschieben. Nun ist die Anmeldung frei für den Trendsport "Horse-Agility". Der bringt vor allem jede Menge Spaß. Er ist Gymnastizierung, Muskeltraining und Anti-Schrecktraining in einem, fördert Intelligenz und Vertrauen des Pferdes und verbessert die Kommunikation. Mitmachen könnt ihr am Sonntag, 9. Mai, mit Kursleiterin Anja Rudolf in Halbtageskursen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Video: Working Equitation

Die Aufgabe, mit einer Garrocha, also einer langen Stange, einen Ring vom Rücken eines Stiers zu stechen, war nur ein kleiner Teil des abwechslungsreichen Trail-Parcours, den Kursleiterin Avital Timur beim Schnupperkurs "Working Equitation" aufgebaut hatte. Eine Zusammenfassung von diesem und weiteren Kursen gibt's in unserem YouTube-Kanal - und viele spannende weitere Kursthemen in unserem Kursprogramm.

mehr lesen 0 Kommentare

Von Bällen und Bändern

Selten gab es vor einem Lehrgang so viel Hin und Her: Corona-Einschränkungen, ein strenges Hygienekonzept und gleich mehrere krankheitsbedingte Absagen von Teilnehmern, die sich für den Kurs angemeldet hatten. Fast alle Plätze konnten aber neu besetzt werden - das Interesse war, wie schon bei den vergangenen Terminen, groß: Neun Reitschüler übten bei der "Sitzschule nach der Franklin-Methode" mit Anette Jung den besseren Sitz.

mehr lesen 0 Kommentare

Die üblichen Verdächtigen?

Karen Krause hat sich als Kursleiterin des Kurses "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" bei uns im Verein einige "Fans" erarbeitet, die an fast allen Terminen teilnehmen. So war Mitte Januar im glücklicherweise noch erlaubten Einzelunterricht das eine oder andere bekannte Gesicht zu entdecken, das damit auch bei der Bewegung unserer Schulpferde unterstützte. Vor allem waren aber ganz neue Teilnehmer dabei - und wieder war der Kurs voll ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Video: Fühlend Dressurreiten

Manche Trainer, die unser Lehrgangsprogramm unterstützen, waren von Beginn an dabei. Für Avital Timur gilt das nicht: Wir haben uns im Mai 2020 kennengelernt. Ihr Kurs "Fühlend Dressurreiten" sorgte für große Begeisterung bei den Teilnehmern - und steht jetzt als Video-Zusammenfassung für euch bereit. Noch mehr Kurse gibt's in unserem YouTube-Kanal - auch von Avital kommt noch ein Film: Auch einen Schnupperkurs "Working Equitation" bot sie bei uns an.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Bodenarbeit

Die Basis aller Kommunikation beginnt am Boden und "online", also mit Halfter und Seil. Ihr lernt im Tageskurs am 18. April bei Iris Kleber, durch verschiedene Körpersignale und Verhaltensweisen eure eigenen Führungsqualitäten auszubauen und eine für eure Pferde verständliche Kommunikation herzustellen. Dabei geht es um den Aufbau eines partnerschaftlichen Verhältnisses zum Pferd, das von Vertrauen und Respekt gekennzeichnet wird.

mehr lesen 0 Kommentare

Kombi-Kurs Reiten & Bodenarbeit

Beim Kombi-Kurs aus Bodenarbeit und Reiten wird ein Parcours aufgebaut, der dreifach einsetzbar ist: beim Fahren vom Boden, beim Schicken des Pferdes und aus dem Sattel. Trainerin B Anja Erckel schult euch am 11. April in vielen Dingen gleichzeitig: Es geht unter anderem um feines und korrektes Lenken und richtigen Hilfen-Einsatz. Der Kurstermin musste coronabedingt von November 2020 verschoben werden; es sind nur noch wenige Restplätze frei. 

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Video: Trailreiten

Im Trailkurs bei Trainerin B Anja Erckel konnten Teilnehmer in eine beliebte Disziplin aus dem Westernreiten hineinschnuppern - und lernten gleichzeitig, auch in der klassischen Dressur bessere Hilfen zu geben. Noch mehr aus unserem Kursprogramm findet ihr in unserem YouTube-Kanal - und wenn euch das Video gefällt, dann werft doch mal einen Blick in unser Kursprogramm: Auch im Jahr 2021 bietet Anja einen Trailkurs und einige weitere Themen an.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Dressur-Arbeit

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, sehr individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 7. März. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauch-Beine-Po & Dressur

Nicht nur die Zweibeiner haben es sich über Weihnachten (hoffentlich) schmecken lassen - auch unsere Vierbeiner legen im Winter bei viel Heu und coronabedingt weniger Bewegung ganz gut zu. Da kam der Kurs "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" bei Karen Krause gerade recht - im Einzelunterricht sorgte sie nicht nur dafür, dass die Schulpferde ordentlich bewegt wurden, sondern auch für ein gesundheitsförderndes Bauch-Beine-Po-Programm.

mehr lesen 0 Kommentare