Neu: Turnier-Training Juli

Ein Turnierstart artet leicht in Stress aus. Besonders wenn die Vierbeiner in fremder Umgebung aufgeregt sind und plötzlich nichts mehr klappen will, ist der Reiter schnell enttäuscht. Bei uns habt ihr auch am 31. Juli 2022 die Möglichkeit, in unserer Halle mit Schulpferden eine Turnier-Aufgabe zu reiten - und so auch für Turnier-Starts zu üben. Euer Ritt wird gefilmt und ihr bekommt eine Einschätzung von ausgebildeten Trainern und Richtern.

mehr lesen 0 Kommentare

Reittherapeut (m/w/d) gesucht

Aufgrund der großen Nachfrage möchten wir den Bereich der Reit-Therapie in unserem Verein weiter ausbauen. Dazu sind wir auf der Suche nach Reittherapeuten (m/w/d), die sich ehrenamtlich bei uns engagieren und eigenständig die Betreuung von Therapie-Klienten übernehmen möchten. Da wir vom Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten (DKThR) zertifiziert sind, bevorzugen wir Reittherapeuten mit einer entsprechenden Ausbildung. 

mehr lesen 0 Kommentare

Volti-Trainer (m/w/d) gesucht

Wir möchten den Bereich Voltigieren in unserem Verein wieder ausbauen. Dazu sind wir auf der Suche nach Volti-Trainern (m/w/d), gern einem Team, das sich ehrenamtlich bei uns engagieren und sich eine oder mehrere Voltigier-Gruppen aus Vereinsmitgliedern und neuen Interessenten aufbauen möchte. Die Möglichkeiten - etwa die weitere Ausbildung der Schulpferde, die spätere Teilnahme an Turnieren, usw. - besprechen wir gern persönlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Für ein besseres Körpergefühl

Beim Reiten kommt es ganz viel auf das eigene Körpergefühl an. Wer sich zum Beispiel gerade fühlt, wenn die Schultern auf unterschiedlicher Höhe sind, kann gar nicht gerade und gleichmäßig belastend auf dem Pferd sitzen. Um ein besseres Körpergefühl ging es im Tageskurs "Sitzschulung nach der Bewegungslehre nach Eckart Meyners, Eric Franklin und NaTuRe" mit Trainerin B Anja Erckel vom Boden und vom Sattel aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Tageskurs Bodenarbeit

Bodenarbeit ist ein vielfältiger und oft unterschätzter Bereich. Im Tageskurs am 24. Juli 2022 lernt ihr mit Trainerin B Anja Erckel verschiedene Formen der Bodenarbeit kennen und verbessert eure Bindung zum Pferd. Abhängig von eventuellen Problemen eignet sich die Bodenarbeit zum Klären der Rangordnung, zur Vertrauensbildung und -vertiefung, für einen einfacheren Umgang mit dem Pferd und/oder zur Selbstreflexion des Menschen.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauprojekt: Reit- & Therapiehalle

Direkt an unsere Reithalle grenzt ein Grundstück, auf dem sich momentan unter anderem die Paddocks unserer Schulpferde befinden - und eine Fläche, die schon seit vielen Jahren brachliegt. So sieht sie leider auch aus: Es sind Steine und Wurzeln im Boden und leider lässt sich auch kaum verbergen, dass dort vor vielen Jahren mal eine Müllkippe war. Wir möchten die Fläche künftig gern nutzen - dafür muss sie auf Vordermann gebracht werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauprojekt: Extreme Trail Garden

Ein Extreme Trail beinhaltet Hindernisse, die der Natur nachempfunden sind - aus Felsen, Baumstämmen, Hügeln, aber auch Stege, Brücken und Plattformen. Die Arbeit in einem solchen Parcours schafft gegenseitiges Vertrauen - es wird eine echte Partnerschaft zwischen Pferd und Reiter aufgebaut. Die großen Extreme Trail Parks sind aber alle zu weit weg - deshalb soll auf unserem Vereinsgelände eine kleine Version davon entstehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Dressurarbeit im Juli

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 17. Juli. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdepfleger (m/w/d) gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum Juli, allerspätestens August 2022 einen Pferdepfleger (m/w/d) in Vollzeit (35 Stunden). Wir bieten eine unbefristete Festanstellung und die Möglichkeit, eine Wohnung auf dem Vereinsgelände zu mieten. Die Aufgaben umfassen die Versorgung der Pferde sowie Stall- und handwerkliche Arbeiten. Das Bewegen der Pferde und/oder das Erteilen von Reitunterricht gehört nicht zu den Aufgaben.

mehr lesen 0 Kommentare

Vereinsaktion bei REWE

Wenn ihr bei REWE einkauft, dann denkt doch mal an uns: Auch bei uns werden die REWE-Vereinsscheine gesammelt. Noch bis 5. Juni 2022 bekommt ihr die Scheine bei eurem Einkauf - pro 15 Euro Einkaufswert gibt es einen Vereinsschein. Eine Box, um die gesammelten Scheine einzuwerfen, steht in dem Raum vor dem Vereinsbüro. Ihr müsst aber nicht extra nach Eddersheim fahren: Ihr könnt die Scheine auch selbst online registrieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Fortbildung in Erster Hilfe

Ziemlich unangenehm kalt war es in der Reithalle am vergangenen Sonntag - zumindest, wenn man einige Stunden stillsitzen musste. Dennoch war der Erste-Hilfe-Kurs, den wir auch in diesem Jahr wieder für unsere Übungsleiter und Helfer angeboten haben, bis auf den letzten Platz ausgebucht - schließlich muss das Wissen alle zwei Jahre aufgefrischt werden. Auch wenn unter Corona-Bedingungen weniger geübt wurde, wurde viel besprochen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Franklin-Sitzschule

Im Halbtageskurs am 3. Juli 2022 kombiniert Anette Jung die Übungen aus der Sitzschule nach der Franklin-Methode, die im Sattel für einen einzigartigen Effekt sorgt, mit Simulationen am Boden. Dabei handelt es sich um Übungen einzeln und zu zweit. Insgesamt führt dieser Halbtageskurs so zu vielen spannenden Erkenntnissen, vor allem aber zu einem besseren Sitz, besserer Einwirkung, besserer Zügelhaltung und vielem mehr.

mehr lesen 0 Kommentare

Ganz besonders gut drauf

Bei seiner Premiere im vergangenen Jahr hatte Kursleitein Anja Erckel die Teilnehmer im Kurs "Working Equitation" mit abwechslungsreichen Aufgaben überrascht - gern auch mal in rasantem Tempo. Das hatte sich herumgesprochen: Fünf Reiterinnen hatten sich diesmal für den Tageskurs angemeldet und kamen morgens schon bestens gelaunt auf dem Wiesenhof an. Und auch die fünf Schulpferde waren diesmal ganz besonders gut drauf.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Turnier-Training Juni

Ein Turnierstart artet leicht in Stress aus. Besonders wenn die Vierbeiner in fremder Umgebung aufgeregt sind und plötzlich nichts mehr klappen will, ist der Reiter schnell enttäuscht. Bei uns habt ihr auch am 26. Juni 2022 die Möglichkeit, in unserer Halle mit Schulpferden eine Turnier-Aufgabe zu reiten - und so auch für Turnier-Starts zu üben. Euer Ritt wird gefilmt und ihr bekommt eine Einschätzung von ausgebildeten Trainern und Richtern.

mehr lesen 0 Kommentare

Bunter Themen-Mix

Zwei- und vierbeinige Krankheitsausfälle machten die Planung der "Springgymnastik für fortgeschrittene Reiter" bei Kursleiterin Karen Krause diesmal etwas komplizierter als gewohnt - und am Ende kam ein bunter Themen-Mix dabei heraus: Da nicht genug im Springen erfahrene Schulpferde zur Verfügung standen, wurde die Teilnehmerzahl fürs Springen deutlich reduziert - und dafür um ein paar Dressur-Einzelstunden am Nachmittag ergänzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Wunsch-Einzelunterricht

Von Trainerin B Anja Erckel seid ihr abwechslungsreiche Tageskurse gewohnt. Nachdem im vergangenen Jahr ihr Einzelunterricht so gut ankam, haben wir ihn auch diesmal wieder im Angebot: Im Kurs am 19. Juni 2022 bucht ihr 60 Minuten Einzelunterricht mit Anja. Ob ihr dabei eine Reitstunde nehmen, die Arbeit mit der Doppellonge üben oder von ihrem Wissen rund um die Bodenarbeit profitieren möchtet, bleibt euch überlassen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Einzelstunde Bodenarbeit

Bodenarbeit ist ein weit gefächerter Begriff und umfasst alle Aktivitäten mit dem Pferd, bei denen vom Boden aus angeleitet und ausgebildet wird. Das macht sie so vielfältig und spannend - und gibt euch die Möglichkeit, jede Menge über die Kommunikation mit dem Pferd zu lernen. Im Einzelunterricht am 5. Juni bei Anja Rudolf könnt ihr zum "Pferdeflüsterer" werden - und euch aussuchen, welcher Bereich der Bodenarbeit euch besonders interessiert.

mehr lesen 0 Kommentare

Unter erschwerten Bedingungen

Ganz kurz sah es so aus, als müsse die "Sitzschule nach der Franklin-Methode" mit Anette Jung ganz kurzfristig ausfallen: Am Samstagnachmittag hatte sich die Kursleiterin in einem anderen Stall bei einem Unfall verletzt. Am Sonntagmorgen stand sie trotzdem in unserer Reithalle: Selbst ausnahmsweise eher unbeweglich, vermittelte sie mit Bällen, Schwämmen und Bändern neun Reitschülern mehr Beweglichkeit und einen besseren Sitz.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Turnier-Training Mai

Ein Turnierstart artet leicht in Stress aus. Besonders wenn die Vierbeiner in fremder Umgebung aufgeregt sind und plötzlich nichts mehr klappen will, ist der Reiter schnell enttäuscht. Bei uns habt ihr auch am 29. Mai 2022 die Möglichkeit, in unserer Halle mit Schulpferden eine Turnier-Aufgabe zu reiten - und so auch für Turnier-Starts zu üben. Euer Ritt wird gefilmt und ihr bekommt eine Einschätzung von ausgebildeten Trainern und Richtern.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Yoga & Reiten

Von unserem Pferd erwarten wir Spitzenleistungen, aber was ist mit unserer Fitness? Mehr Fühlen, bewusster bewegen, besser reiten: Yoga ist der optimale Ausgleich für Reiter und trainiert Gleichgewicht und feine Hilfengebung. Den erfolgreichen Tageskurs mit Ina Eisenhauer und Karen Krause für Bewusstsein, Leichtigkeit und Balance wiederholen wir am 22. Mai. Wer seine Beweglichkeit verbessern und leichter reiten möchte, ist hier richtig!

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Bodenarbeit

Kennt ihr diese Tage, an denen das Pferd alles interessanter findet als das, was ihr gerade von ihm möchtet? Das kann unschön oder frustrierend sein, aber im schlechtesten Fall auch gefährlich werden. Im Kurs mit der bekannten Bodenarbeitstrainerin Iris Kleber am 15. Mai lernt ihr, durch verschiedene Körpersignale und Verhaltensweisen eure Führungsqualitäten auszubauen und eine für eure Pferde verständliche Kommunikation herzustellen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit unbekannten Pferden

In den letzten Wochen war im Verein jede Menge los, es gab viel zu tun - und untergegangen sind dabei die Berichte über unsere Lehrgänge. Denn die fanden natürlich trotzdem statt. Schon Mitte Februar war Karen Krause für die "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" bei uns zu Gast - die Einzelstunden kamen bei den sechs Reiterinnen wieder sehr gut an und es gab jede Menge Premieren: Viele Teilnehmer waren auf "neuen" Pferden unterwegs.

mehr lesen 0 Kommentare

JHV für das Jahr 2021

Ob der bekannte Spruch "Aller guten Dinge sind drei" wohl auch hier gilt? Zum mittlerweile dritten Mal fand die Jahreshauptversammlung unter Corona-Bedingungen in der Reithalle statt - und der Rückblick auf das zweite Corona-Jahr mit vielen Einschänkungen fiel nicht unbedingt rosig aus. Gemeinsam mit weiteren 16 Vereinsmitgliedern schloss der Vorstand offiziell das Jahr 2021 ab und gab einen Überblick über Vergangenes, Aktuelles und Geplantes.

mehr lesen 0 Kommentare

Einladung: JHV für das Jahr 2021

Habt ihr die Einladung schon in eurem Briefkasten gefunden? Fristgerecht haben wir zu unserer Jahreshauptversammlung am 29. März eingeladen. Wir möchten an diesem Abend gemeinsam mit unseren Vereinsmitgliedern das Geschäftsjahr 2021 abschließen und besprechen, wie ein weiteres Corona-Jahr unseren Verein beeinflusst hat. Die Versammlung findet vermutlich auch diesmal unter Berücksichtigung der Hygieneregeln in der Reithalle statt.

mehr lesen 0 Kommentare

Ferienkurs im Sommer

Nach einem grauen und nassen Winter ist endlich wieder die Sonne zurück: Das Wetter lockt uns nach draußen. Trotz Corona-Lockerungen bitten wir euch aber, von Besuchen auf dem Wiesenhof abzusehen - es gibt weiterhin Zutrittsbeschränkungen. In den Sommerferien ist das hoffentlich längst wieder anders: Kinder ab einem Alter von 7 Jahren können in der 1. Ferienwoche bei uns eine Woche rund ums Pferd verbringen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Sitzschulung

Im eigenen Gleichgewicht sitzen und locker die Bewegungen des Pferdes mitschwingen zu können – damit haben viele Reiter aus ganz unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten. Im Kurs am 8. Mai 2022 optimiert Trainerin B Anja Erckel mit den Teilnehmern ihren Sitz. Ziel ist ein Sitz, der das Pferd nicht in der Bewegung stört, dem Reiter mehr Sicherheit im Sattel gibt, so die Losgelassenheit beider fördert und das Vertrauensverhältnis optimiert.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Dressurarbeit im Mai

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 1. Mai. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Zäher Start, gutes Ende

Das seit Wochen graue Wetter hatte wohl etwas auf die Stimmung der Pferde geschlagen - und auch den Reitern merkte man an, dass es an der Zeit für besseres Wetter wäre. Beim Kurs "Western Horsemanship" bei Trainerin B Anja Erckel war es aber auch furchtbar nasskalt. Der guten Laune und den spannenden Aufgaben tat das keinen Abbruch, etwas zäh war es aber, bis alle in Gang waren. Ein gutes und motiviertes Ende fand der Kurs aber allemal.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Working Equitation

Working Equitation ist nicht nur eine aktuelle Trendsportart, sondern stammt von den alten Arbeitsreitweisen Südeuropas ab. Am 3. April geht es mit Trainerin B Anja Erckel dabei vor allem um die vielseitige und gute Ausbildung des Pferdes. Ziel ist ein abwechslungsreiches Training mit einem gut an den Hilfen stehenden Pferd. Einsteiger und Reiter mit Vorkenntnissen können sich zwischen einem Tageskurs und einer einzelnen Reitstunde entscheiden.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit frischer Motivation

Nachdem die letzten Einzelstunden im alten Jahr doch ein wenig zäh waren und man irgendwie das Gefühl hatte, bei allen wäre so ein wenig "die Luft raus", ging die "Dressurarbeit mit Leichtigkeit" bei Karen Krause im neuen Jahr umso motivierter los - Zwei- und Vierbeiner waren gut drauf, waren bei den abwechslungsreichen Übungen motiviert dabei und machten in ihren Reitstunden mit unterschiedlichen Schwerpunkten große Fortschritte.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Turnier-Training März

Ein Turnierstart artet leicht in Stress aus. Besonders wenn die Vierbeiner in fremder Umgebung aufgeregt sind und plötzlich nichts mehr klappen will, ist der Reiter schnell enttäuscht. Bei uns habt ihr auch am 27. März 2022 die Möglichkeit, in unserer Halle mit Schulpferden eine Turnier-Aufgabe zu reiten - und so auch für Turnier-Starts zu üben. Euer Ritt wird gefilmt und ihr bekommt eine Einschätzung von ausgebildeten Trainern und Richtern.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Springgymnastik im März

Bis zum großen Parcours ist es ein weiter Weg - begonnen mit einem guten Gleichgewichtsgefühl und dem sicheren Reiten im leichten Sitz. Los geht's mit Stangentraining, bevor man bei ersten kleinen Sprüngen den richtigen Bewegungsablauf kennenlernt. Für Teilnehmer mit sehr guten Vorkenntnissen wartet im Kurs "Springgymnastik" am 20. März bei Karen Krause vielleicht auch schon ein Parcours. Geritten wird in Kleingruppen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Turnier-Training Februar

Ein Turnierstart artet leicht in Stress aus. Besonders wenn die Vierbeiner in fremder Umgebung aufgeregt sind und plötzlich nichts mehr klappen will, ist der Reiter schnell enttäuscht. Bei uns habt ihr auch am 27. Februar 2022 die Möglichkeit, in unserer Halle mit Schulpferden eine Turnier-Aufgabe zu reiten - und so auch für Turnier-Starts zu üben. Euer Ritt wird gefilmt und ihr bekommt eine Einschätzung von ausgebildeten Trainern und Richtern.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Sitzschule nach Franklin

Dem einen fällt das Aussitzen schwer, der andere schwingt in der Hüfte nicht richtig mit und der nächste sitzt schief im Sattel: Die Sitzschule nach der Franklin-Methode kann das ändern. Dabei handelt es sich um Bälle, Schwämme und Bänder, die unter Po, Achseln, Oberschenkel oder Füße geklemmt werden und für einen einzigartigen Effekt sorgen. Anette Jung arbeitet am 13. März 2022 im Einzelunterricht mit den Kursteilnehmern an ihrem Sitz.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Kurs: Springgymnastik

Bis zum großen Parcours ist es ein weiter Weg - begonnen mit einem guten Gleichgewichtsgefühl und dem sicheren Reiten im leichten Sitz. Los geht's mit Stangentraining, bevor man bei ersten kleinen Sprüngen den richtigen Bewegungsablauf kennenlernt. Für Teilnehmer mit sehr guten Vorkenntnissen wartet im Kurs "Springgymnastik" am 20. Februar bei Karen Krause vielleicht auch schon ein Parcours. Geritten wird in Kleingruppen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Dressurarbeit im Februar

Am Anfang der Dressurarbeit steht das Erarbeiten der Impulsion. Das bedeutet, dass die Pferde lernen, auf die Hilfen der Reiter zuverlässig und angemessen zu reagieren. Hierbei spielen Sitz, Atmung und innere Bilder beim Reiten eine große Rolle. Eine weitere Möglichkeit, individuelle Einzelreitstunden bei Karen Krause zu nehmen, gibt es am 13. Februar. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen - der Kurs ist meist frühzeitig ausgebucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Vielfältige Übungen

Für den letzten Kurs im alten Jahr sind unsere Vereinsmitglieder und gleich mehrere Gast-Teilnehmer nicht auf den Pferderücken gestiegen: Mit Trainerin B Anja Erckel ging es um Bodenarbeit. Dass das ein ganz vielfältiges Arbeitsgebiet und längst nicht so langweilig ist, wie es bei manchen noch den Ruf hat, wurde im Tageskurs ziemlich schnell klar: Es gab einen Einblick in verschiedene Arbeitsweisen und dann reagiert auch noch jedes Pferd anders...

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Termin: Turnier-Training

Ein Turnierstart artet leicht in Stress aus. Trotzdem ist es reizvoll, sich mit anderen Reitern zu messen und wertvolle Tipps im Prüfungsprotokoll zu bekommen. Bei uns habt ihr auch im Jahr 2022 die Möglichkeit, in der vereinseigenen Halle mit Schulpferden eine Turnier-Aufgabe zu reiten - zum ersten Mal am 30. Januar. Euer Ritt wird gefilmt und ihr bekommt für euren Ritt eine Einschätzung von ausgebildeten Trainern und Richtern.

mehr lesen 0 Kommentare

Yoga für den guten Zweck

Viele von uns haben sich gestern Abend wieder gute Vorsätze für das neue Jahr überlegt - oft gehört mehr Bewegung und Sport oder eine generell gesündere Lebensweise dazu. Wenn das bei euch der Fall ist, dann solltet ihr euch am Samstag, 19. Februar 2022, die Zeit zwischen 9 und 10 Uhr freihalten - und euch unter www.yogina.net für eine Stunde "Online-Spenden-Yoga" anmelden: Einsteiger und Fortgeschrittene können mitmachen zugunsten unseres Vereins.

mehr lesen 0 Kommentare