Jetzt für Turnierprüfung anmelden

Selbst wenn es keine Corona-Einschränkungen gibt, ist es ohne eigenes Pferd oft schwierig, auf einem Turnier zu starten - wir haben einfach nicht die Möglichkeiten, alle Schulpferde auf ein Turnier zu fahren, die Reiter dort zu betreuen und alle Reitstunden bei uns vor Ort ausfallen zu lassen. Deshalb gibt es sonst wenigstens die Möglichkeit, sich vereinsintern beim Hofturnier miteinander zu messen - und dann kam Corona. Jetzt haben wir eine neue Idee.

Ein Turnierstart kann leicht in Stress ausarten: Nicht jeder hat Turnierkleidung im Schrank, nicht immer steht ein Schulpferd (oder ein begleitender Übungsleiter oder ein Auto samt Pferdehänger) für einen Turnierstart zur Verfügung und wenn, ist das Pferd in der fremden Halle vielleicht nervös oder reagiert nach einer Fahrt mit dem Hänger ganz anders als gewohnt. Für jeden, der ohne Stress, ohne Auto und Pferdehänger und in einer bekannten Umgebung Turnierreiten und die Möglichkeit nutzen möchte, sich mit anderen Reitern in Turnieraufgaben und -prüfungen zu messen, haben wir jetzt eine Lösung und ein neues, tolles Angebot.

 

Schließlich ist es reizvoll, sich mit anderen Reitern zu messen und wertvolle Tipps im Prüfungsprotokoll von einem Prüfer zu bekommen. Bislang konntet ihr das zumindest vereinsintern bei unserem Hofturnier - das im Jahr 2020 coronabedingt ausfallen musste. Auch wenn wir hoffen, dass 2021 wieder ein Hofturnier stattfinden kann, bieten wir euch ab sofort noch eine weitere Alternative - und damit die Möglichkeit, gegen andere Reiter anzutreten.

 

Und das geht ganz einfach: Bei uns könnt ihr euch mit unseren Schulpferden für einen Turnier-Start und das Reiten einer Turnierprüfung anmelden. Euer Ritt wird gefilmt, das Video bewertet und ihr erhaltet nach der Bewertung ein Protokoll, außerdem gibt's Schleifen und, je nach Platzierung, auch Preise.

 

Dafür haben wir für das Jahr 2021 jetzt erste Termine geplant - der erste ist schon Ende Januar. Die jeweiligen Prüfungsaufgaben der von euch ausgewählten Prüfung (zur Auswahl stehen Reiterwettbewerbe Schritt-Trab und Schritt-Trab-Galopp sowie Dressurreiter- und Dressurprüfungen der Klassen E und A) erhaltet ihr immer zu Monatsbeginn, damit euch Zeit bleibt, in euren Reitstunden für eure Prüfung zu üben. Wir können uns gut vorstellen, die Menge möglicher Prüfung künftig auch auszuweiten und noch mehr Prüfungen anzubieten - da es aber auch für uns erst einmal ein Test ist, möchten wir mit einer kleineren Zahl an Prüfungen (und Teilnehmer) beginnen.

 

Für die Termine im ersten Quartal - also Ende Januar und Ende März - könnt ihr euch schon jetzt anmelden. Bitte beachtet, dass die übrigen Termine noch unter Vorbehalt sind und abhängig davon, wie gut das neue Angebot bei euch ankommt - meldet sich für die ersten Termine niemand an, werden wir die folgenden Termine eventuell streichen. Weitere Informationen zum Ablauf und alles, was ihr ansonsten noch wissen müsst, findet ihr in der ausführlichen Beschreibung, die ihr euch anschauen könnt, wenn ihr bei eurem Wunschtermin auf "Jetzt anmelden" klickt - bitte lest diese auch sehr gründlich durch.

 

Bei der Auswahl der für euch passenden Prüfung helfen euch, wenn ihr an einer Teilnahme interessiert seid, eure Übungsleiter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marie Papstein (Samstag, 20 Februar 2021 17:56)

    Ich freue mich schon auf das Turnier am 28.3.21