Start ins Reiter-leben


Von Anfang an gehört es bei uns dazu, sein Pferd selbstständig für eine Reitstunde vorbereiten zu können. Deshalb werden auch unsere erwachsenen Einsteiger in Longenstunden geschult, das Pferd zu putzen, zu satteln, zu trensen und zu reiten.


Die ersten Reitstunden finden an der Longe statt, so dass man sich auf sich selbst und die Bewegungen des Pferdes einstellen und den richtigen Sitz üben kann. Der Reitlehrer unterstützt dabei, dass das Pferd in den verschiedenen Gangarten vorwärts läuft. So bekommt der Reiter Stück für Stück ein Gefühl für die verschiedenen Gangarten des Pferdes, um während den Longenstunden mit fortschreitendem Können auch das Lenken und Antreiben des Pferdes in die gewünschte Gangart ohne Longe immer wieder zu üben.


Longenstunden können meistens individuell bei einem unserer Übungsleiter gebucht werden. Bei Interesse am Besten gleich eine E-Mail an info@rsg-eddersheim.de schicken und auf unsere Warteliste aufnehmen lassen! Name, Alter, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und den Stand der Vorkenntnisse nicht vergessen.


Leider gibt es kein Pauschal-Rezept, wann ein Reiter reif für eine Gruppenstunde ist. Dies wird mit dem jeweiligen Übungsleiter besprochen. Natürlich kann man auch mal in eine Gruppenstunde reinschnuppern oder zuschauen, was hier auf die Reiter zukommt. Am besten einfach die Übungsleiter ansprechen!