"Give us five!"

Unter dem Motto "Give us five! - 5 Euro für eine Schaufel Sand" starten wir eine Spendenaktion für die Sanierung unserer Reit- und Therapiehallen. Damit wir euch auch weiterhin therapeutisches Reiten, Reitstunden und Voltigier-Gruppen anbieten können, benötigen wir dringend einen neuen Hallenboden sowie eine neue Beleuchtung. Das kostet insgesamt etwa 55.000 Euro. Ohne Unterstützung können wir uns das leider nicht leisten - wenn viele mitmachen, können wir es aber gemeinsam schaffen!

Für alle, die direkt spenden wollen, geht's hier zum Online-Spenden-Formular:

Natürlich freuen wir uns auch über größere Geldspenden - wenn sich aber viele zusammentun und jeder einen kleinen Betrag gibt, kommen wir auch ans Ziel. Deswegen haben wir unsere Aktion auch "Give us five! - 5 Euro für eine Schaufel Sand" genannt. Wenn sich zum Beispiel alle unsere 280 Vereinsmitglieder mit jeweils 5 Euro beteiligen, kommen so schon einmal 1.400 Euro zusammen. Und wenn ihr dann noch Werbung für unsere Aktion macht und auch Eltern, Verwandte, Bekannte und Freunde von euch mitmachen, dann können sich unsere Pferde und natürlich unsere Vereinsmitglieder noch schneller über einen neuen Hallenboden und mehr Licht freuen.

 

Also: Macht mit bei unserer Aktion und erzählt es weiter - für die Gesundheit unserer Pferde und die Sicherheit unserer Reiter und Voltigierer!

 

Eure Spende könnt ihr vor Ort abgeben (am besten bei euren Übungsleitern) oder in einem Umschlag in den weißen Briefkasten an der Bürotür einwerfen. Natürlich könnt ihr uns eure Spende auch überweisen (mehr dazu findet ihr hier) oder ganz einfach online spenden - das Formular dafür findet ihr am Ende dieser Seite. Und falls es euch möglich ist, ein wenig mehr Geld für dieses wichtige Projekt zu spenden: Auf Wunsch erhaltet ihr ab einer Spendenhöhe von 100 Euro eine Spendenbescheinigung. Dafür müsst ihr uns dann allerdings eine Info beilegen, auf welchen Namen und welche Anschrift diese ausgestellt werden soll.

 

Alle Informationen zum Sanierungsprojekt, zur Aktion "Give us five!" und zum aktuellen Spendenstand findet ihr auf dieser Seite für euch zusammengefasst.

Zeigt uns eure Unterstützung

Die Kinder der Pferde-Bande, die ihr als Titelbild dieses Artikels gesehen habt, haben es vorgemacht: Schickt uns eure Unterstützer-Fotos per E-Mail an info@rsg-eddersheim.de oder postet sie uns direkt auf unserer Facebook-Seite. Wie ihr euch fotografiert, ist ganz euch überlassen. Egal, ob ihr euch allein ablichtet oder gemeinsam mit eurer Reitstunde, Voltigiergruppe, eurer Familie, euren besten Freunden, Kollegen im Büro, eurer Schulklasse,... - wir freuen uns auf eure Fotos!

 

Ihr könnt uns auch ein Video senden, in dem ihr uns - allein oder gemeinsam mit anderen - erzählt, wieso ihr unsere Aktion unterstützt.

 

Eure Fotos und Videos möchten wir sammeln und veröffentlichen - vielleicht findet ihr euch gleich hier auf unserer Website wieder, auf unserer Facebook-Seite oder unserem Instagram-Account oder auch im nächsten Jahrbuch. Also macht mit und lasst euch überraschen!

So könnt ihr zusätzlich helfen

Wenn ihr euch nicht nur mit einer Spende an der Aktion beteiligen wollt, dann könnt ihr vor allem eins tun: Erzählt es weiter! Je mehr Leute von unserer Aktion erfahren und je mehr Leute mitmachen, desto eher kommen wir an unser gemeinsames Ziel. Und wenn ihr noch Argumente braucht, wieso man spenden sollte, dann findet ihr die im nächsten Absatz "Wieso ist das Projekt so wichtig?".

 

Und wenn ihr ab und zu einmal online einkauft, dann schaut doch künftig einfach auf der Plattform Gooding vorbei, ob eure Lieblingsshops sich dort beteiligen. Wenn ihr euren Einkauf dann über Gooding startet, sammeln über 1.600 Onlineshops Prämien für unseren Verein - ganz ohne dass euch der Einkauf mehr kostet.

 

Gleich weitererzählen:

Wieso ist das Projekt so wichtig?

Der Hallenboden ist abgenutzt und federt nicht mehr gut. Das ist auf Dauer gesundheitsschädlich für die Beine unserer Pferde - und dass sie gesund bleiben und es ihnen gut geht, ist für uns das wichtigste. Aber nicht nur für die Pferde, auch für die Reiter und Voltigierer ist ein guter Boden wichtig: Er kann, falls doch mal jemand stürzt, einen großen Unterschied machen.

 

Neben der Gesundheit unserer Pferde hat die Sicherheit höchste Priorität - auch bei der Beleuchtung. Gerade jetzt, wo die dunkle Jahreszeit vor der Tür steht, wo es während der Nachmittags-Reitstunden und Therapie-Einheiten der Kinder schon dunkel wird. Für den einen oder anderen unserer Nachwuchs-Reiter wird es dann schon am Nachmittag schnell ein wenig gruselig bei uns auf dem Wiesenhof, denn die Beleuchtung ist nicht hell genug. Unebenheiten im Sand des Hallenbodens können dann schnell zu einer Stolperfalle werden - für Pferd und Mensch. Und das möchten wir natürlich vermeiden.

Was passiert bei zu viel oder zu wenig Geld?

Die Sanierungsarbeiten in den Hallen müssen gemacht werden - daran führt kein Weg vorbei. Wir werden unsere Aktion "Give us five!" also so lange fortführen, bis wir mit eurer Hilfe sowie weiteren Fördermitteln und Spenden und unserem eigenen Kapital die nötigen Arbeiten durchführen können. Je schneller wir dieses Ziel erreichen, desto besser ist es aber für die Gesundheit unserer Pferde und die Sicherheit unserer Reitschüler und Voltigierer. Wir hoffen, dass uns die Durchführung der Arbeiten möglich ist, bevor die Hallen gar nicht mehr nutzbar sind - denn Ausfälle wollen wir, ganz besonders bei den für die Patienten so wichtigen Therapie-Einheiten, unbedingt vermeiden.

 

Wenn ihr spendet, kräftig Werbung für die Aktion macht und viele in eurem Verwandten-, Freundes- und Bekanntenkreis überzeugen könnt, unsere Aktion ebenfalls zu unterstützen, kommt hoffentlich eine hohe Geldsumme zusammen. Sollte diese tatsächlich zusammen mit den Fördermitteln und dem Geld, das der Verein für das Projekt zur Verfügung stellen kann, die benötigte Geldsumme übersteigen, würde uns das natürlich riesig freuen - aber das wagen wir kaum zu hoffen.

 

Falls es aber doch so weit kommen sollte, könnt ihr euch auf viele weitere Projekte freuen, die wir dann angehen können: Von kleineren Reparaturen (wie etwa der Reparatur des Fußbodens in unserem Reiterstübchen) bis hin zu einem neuen Radlader, damit wir unsere Pferde wieder optimal mit Heu und Stroh versorgen können, reicht die Wunschliste. Auch ein neues Schulpferd, das unsere Herde unterstützt, könnten wir uns gut vorstellen, wenn genug Geld zusammenkommt. Und auch für unseren Außenreitplatz wäre ein neuer Boden ganz großartig - wetterfest und ganzjährig nutzbar.

 

Es gibt also viel zu tun - gemeinsam können wir es anpacken!

Der aktuelle Spendenstand

Vielleicht interessiert es euch, wie viel Geld im Rahmen unserer Aktion "Give us five!" schon zusammengekommen ist. Für alle, die genauso neugierig sind wie wir, zeigen wir euch hier den aktuellen Spendenstand:

Benötigte Geldsumme 55.000,00 Euro
Aktuelle Spendensumme* 30.882,60 Euro

Aktuelle Anzahl Unterstützer / Spender

 

 

 

134 Personen

3 Unternehmen
1 Stiftung

2x Fördermittel

* Spendenstand vom 2. Juli 2018

Wir versuchen, den Spendenstand so häufig wie möglich zu aktualisieren.

 

In den Spendenstand zählen folgende Spenden mit hinein:

  • Spenden, die bar auf dem Wiesenhof für das Projekt "Give us five!" abgegeben / eingeworfen werden
  • Spenden, die auf unser Vereinskonto überwiesen werden, wenn der Verwendungszweck auf die Aktion "Give us five" schließen lässt - auch bei Spenden von Unternehmen
  • Spenden, die als Spendenaktion auf Facebook für unseren Verein und unsere Projekte eingestellt und gesammelt werden
  • Spenden, die direkt über unser Online-Formular (unten auf dieser Seite) eingehen
  • Für die Sanierungsarbeiten beantragte Fördermittel, sofern wir eine Zusage über die Förderung erhalten
  • Spenden und Förderungen, die wir von Stiftungen und Unternehmen für die nötigen Sanierungsarbeiten erhalten

Ganz einfach online spenden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0