Reittherapeuten (m/w/d) gesucht

Aufgrund der großen Nachfrage möchten wir den Bereich der Reit-Therapie in unserem Verein weiter ausbauen. Dazu sind wir auf der Suche nach Reittherapeuten (m/w/d), die sich in unserem gemeinnützigen Verein engagieren und die Betreuung von Therapie-Klienten übernehmen möchten. Da wir vom Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten (DKThR) zertifiziert sind, bevorzugen wir Reittherapeuten mit einer entsprechenden Ausbildung. 

 

Bitte beachtet, dass unsere Übungsleiter in den verschiedenen Bereichen ehrenamtlich stundenweise bei uns tätig sind und wir keine Voll- oder Teilzeitstelle anbieten können. Ihr erhaltet für eure Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung im Rahmen der steuerfreien Übungsleiterpauschale oder könnt uns, sofern ihr als selbstständige Therapeuten tätig seid, Rechnungen über eure Therapie-Einheiten schreiben.

Wer sind wir?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit Angeboten in den Bereichen Reitunterricht, Voltigieren und therapeutisches Reiten. In unseren 20 Außenboxen leben aktuell 18 Schul- und Vereinspferde, die fast alle auch in den therapeutischen Angeboten im Einsatz sind. Unsere Pferde verbringen große Teile des Tages im Herdenverband oder, wo nötig, einzeln auf Paddocks oder Koppeln und werden von Vereinsmitgliedern - größtenteils Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Beeinträchtigungen und Förderbedarf - im Rahmen der Vereinsangebote bewegt.

 

Unser Vereinsgelände mit zwei Reithallen und einem Außenreitplatz liegt zwischen Frankfurt, Wiesbaden und Mainz in 65795 Hattersheim. Der Stadtteil Eddersheim verfügt über einen eigenen S-Bahn-Anschluss (zu Fuß etwa 20 Minuten vom Vereinsgelände entfernt) an die S-Bahn-Linie S1 (Wiesbaden-Frankfurt).

Was erwarten wir?

Eure Aufgaben

  • Eigenständige Übernahme von Reittherapie-Einheiten (nach Absprache) für Therapie-Klienten je nach fachlicher Qualifikation von unserer Warteliste (vor allem Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene mit verschiedensten Beeinträchtigungen) 
  • Training und ggf. Ausbildung unserer Schulpferde für den Einsatz in den reittherapeutischen Angeboten

Euer Profil:

  • Ihr habt Erfahrung im Umgang mit und bestenfalls der Ausbildung von Pferden für den Therapie-Einsatz?
  • Ihr seid freundlich, teamfähig, empathisch und verantwortungsvoll?
  • Ihr arbeitet gern mit Kindern und Jugendlichen?
  • Ihr habt nachweislich Erfahrung im therapeutischen Reiten und bereits Erfahrungen als Reittherapeut gesammelt?
  • Ihr könnt im Optimalfall eine Zertifizierung als Fachkraft des DKThR vorweisen (alternativ entsprechende berufliche Ausbildung und nachweisliche praktische Erfahrung)?
  • Ihr seid absolut zuverlässig, motiviert und arbeitet gerne eigenverantwortlich?
  • Ihr seid volljährig?
  • Ihr könnt die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs vorweisen, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegt (kann nachgeholt werden)?

Dann seid ihr bei uns richtig!

 

Wir suchen in sämtlichen Therapie-Bereichen Unterstützung, uns sind Fachkräfte aus den Bereichen Hippotherapie (DKThR)®, Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd, Ergotherapeutische Behandlung mit dem Pferd sowie Reitsport für Menschen mit Behinderungen willkommen. Auch Angebote in den Bereichen pferdgestützte Traumapädagogik und pferdgestützte Psychotherapie können wir uns vorstellen.

Was bieten wir?

Wir bieten euch eine spannende Neben- bzw. Freizeitbeschäftigung und die Möglichkeit, den Bereich Reittherapie in unserem Verein zu unterstützen und nach euren Vorstellungen auszubauen (natürlich in Absprache mit unserem Vereinsvorstand). In der zeitlichen Gestaltung seid ihr dabei - abhängig von den verfügbaren Hallenkapazitäten - flexibel: Wir suchen Reittherapeuten an unterschiedlichen Wochentagen, die vornehmlich nachmittags, bei entsprechendem Interesse der Klienten gern auch vormittags Therapie-Einheiten anbieten (z.B. vier bis acht Einheiten in zwei bis vier Stunden).

Ihr seid interessiert?

Dann füllt am besten gleich das untenstehende Formular aus!

 

Solltet ihr Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, meldet euch bitte ebenfalls per E-Mail. Wir melden uns schnellstmöglich zurück. Da der Verein ehrenamtlich geführt wird, ist nicht durchgängig ein fester Ansprechpartner vor Ort und erreichbar.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0