Erfolgreiches Hofturnier

Am Wochenende fand endlich unser 2. Hofturnier statt. Am ersten Wochenende der Herbstferien gingen zwar nicht so viele Reitschüler an den Start wie im letzten Jahr, trotzdem kamen stolze 88 Starts in 8 Prüfungen zusammen. Bei bester Stimmung lockten leckeres Essen, warme Getränke, spannende Prüfungen und ein kleines Rahmenprogramm auch bei herbstlichen Temperaturen nach draußen.

Erwartungsgemäß hielt sich die Zahl der Zuschauer allerdings in Grenzen - mit vielen anderen herbstlichen Festen, einem weiteren Reitturnier in näherer Umgebung und dem Beginn der Herbstferien gab es an diesem Wochenende einfach zu viele Alternativen. Gerade die Prüfungen der kleinen Reiter mittags waren zwar gut besucht - wer samstags nicht früh aufgestanden war, verpasste aber direkt die erste spannende Dressurprüfung. 


Morgens um 10.00 Uhr gingen in der Dressurprüfung der Klasse A* nämlich Reitschüler und Übungsleiter gegeneinander an den Start. Unter den sieben Startern waren zwei Einstellerpferde, ansonsten zeigten unsere Lehrpferde, was sie tolles drauf haben. Der Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp Junioren im Anschluss war mit elf Startern in zwei Abteilungen gut besucht, während sich für den Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp Senioren keine Starter angemeldet hatten.


In der Mittagspause hatte sich unsere Einzelvoltigiererin Fiona Petters bereiterklärt, auf Giorgio Armani das Pflicht- und das Kürprogramm zu zeigen. An der Longe war - nach einem krankheitsbedingten Ausfall von Trainerin Nina - Gisi Frey zu sehen, die kurz zuvor noch als Richterin für die ersten beiden Prüfungen in der Halle gesessen hatte.

Sowohl die Führzügelklasse als auch der Geschicklichkeitswettbewerb wurden aufgrund der hohen Zahl an Startern gleich an beiden Nachmittagen angeboten. Insgesamt sechs Abteilungen und 24 Kinder ab einem Alter von 3 Jahren aus Bambini-Club, Pferde-Bande und dem Heilpädagogischen Reiten und Voltigieren zeigten auf dem Pferderücken im Schritt und Trab, was sie bislang schon alles gelernt haben. 


Im Geschicklichkeitswettbewerb rissen sich 14 Starter in zwei Abteilungen um den Sieg. In der Halle gab es verschiedene Aufgaben zu bewältigen, die mit Punkten bewertet wurden. Bei Punktgleichheit entschied die schnellere Zeit im Parcours. Während alle Lehrpferde samstags die Aufgaben problemlos bewältigten, freuten sie sich am Sonntag offensichtlich doch eher auf ihren verdienten Feierabend: Cheyenne etwa streikte bei zwei Aufgaben, die sie am Vortag noch problemlos bewältigt hatte.


Besonders gefragt waren auch die Dressurreiterwettbewerbe der Klasse E: Bei den Senioren gingen sieben Reitschüler und Übungsleiter an den Start, bei den Junioren gleich neun Reitschüler aus verschiedenen Gruppen. Wer noch nicht so lang auf dem Pferderücken sitzt, konnte im Longenreiterwettbewerb antreten. In drei Abteilungen waren zwölf Starter genannt, die auf Randy, King oder Nando ihre Sattelfestigkeit und vor allem ihren guten Sitz in allen drei Gangarten unter Beweis stellten, noch ohne das Pferd selbst lenken zu müssen.


Die schwerste Prüfung des Hofturnier war eine Dressurprüfung der Klasse L* - gleichzeitig die Prüfung mit den wenigsten Nennungen. Vier Übungsleiter des Vereins gingen auf einem Einstellerpferd und drei Lehrpferden an den Start. Der Springreiterwettbewerb musste nach dem krankheitsbedingten Ausfall von Lady und Rueda, einer daraus folgenden Umverteilung der genannten Starter auf andere Pferde und zur Schonung der übrigen Lehrpferde leider entfallen.


Die Ergebnisse aller Prüfungen könnt ihr euch weiter unten in diesem Artikel anschauen.


Das Turnier hat uns allen - trotz viel Arbeit - auch in diesem Jahr wieder viel Spaß gemacht. Wir freuen uns auf eine Neuauflage im nächsten Jahr und werden versuchen, dann wieder einen Termin zu finden, der nicht in den Ferien liegt, damit möglichst viele Reitschüler teilnehmen können. Ganz besonders stolz sind wir auf unsere Lehrpferde, die sich wirklich toll geschlagen haben und sich trotz des ganzen Trubels, der Zuschauer und des Applauses nicht haben aus der Ruhe bringen lassen! Das dickste Dankeschön bekommt dabei unser Sunnyboy, den wir unter dem Applaus der Zuschauer (den er wie immer sehr genossen hat) offiziell in den Ruhestand verabschiedet haben.


Ebenfalls natürlich ein dickes Dankeschön an unsere Richter und alle, die mitgeholfen haben, das Turnier auch in diesem Jahr wieder zu einem so schönen Ereignis zu machen!

Jede Menge Bilder von unserem Hofturnier

...findet ihr in unserem Facebook-Fotoalbum, das ihr natürlich auch ansehen könnt, wenn ihr bei Facebook nicht angemeldet seid. Wenn ihr bei Facebook unterwegs seid, freuen wir uns natürlich über euer "Gefällt mir":

Mit 88 Starts waren zwar einige Reitschüler weniger dabei als im Vorjahr – aber unser Hofturnier fiel in diesem Jahr...

Posted by RSG Eddersheim a.M. g.V. on Montag, 19. Oktober 2015

Die Vollständigen Ergebnisse aller Prüfungen

...könnt ihr euch hier anschauen - geordnet nach Prüfungsnummern:

Prüfung Nr. 1: Dressurprüfung Kl. L* - Trense

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Sara Keller Vin 6,4
2 Lena Tuschhoff Nando 6,3
3 Angelika Konrad Emil 5,9
3 Martina Oribold Giorgio Armani 5,9

Prüfung Nr. 2: Dressurprüfung Kl. A*

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Alicia Lattemann Vin 8,2
2 Sophia Klose Borus 8,0
3 Simone Dudek Riko 6,8
3 Martina Oribold Giorgio Armani 6,8
5 Tanja Schrempf Nando 6,0
6 Stefanie Platz Fallone 5,9
7 Angelika Konrad Fallone 5,6

Prüfung Nr. 3: Dressurreiterwettbewerb Kl. E - Senioren

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Angelina Schall Vin 7,5
2 Melanie Förster Randy 7,0
3 Sonja Schwarz Nando 6,7
4 Franziska Fischer Emil 6,6
5 Sabrina Bouwmann Randy 6,2
5 Maike Höpp Vin 6,2
5 Lisa-Marie Märcz Riko 6,2

Prüfung Nr. 4: Dressurreiterwettbewerb Kl. E - Junioren

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Anna Finger Fallone 7,5
2 Marnie Wilhelm Fallone 7,2
3 Lara Bachmann Emil 7,1
4 Leonie Osterndorff Vin 6,7
5 Emma Beickler Sunnyboy 6,6
6 Sofie Reuter Hollyday 6,5
7 Sarah Fießer Riko 6,3
8 Tabea Lauck Giorgio Armani 6,0
9 Johanna Gerny Herr Schröder 5,8

Prüfung Nr. 6: Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp

Abteilung 1

Platz Reiter Pferd Wertnote
1 Emma Beickler Sunnyboy 6,8
2 Lara Bachmann King 6,7
2 Dana Skupsch Emil 6,7
4 Chiara Lutter Elliot 6,0
5 Milena Damjanovic Randy 5,9
6 Hannah Willmy Conroy 5,5

Abteilung 2

Platz Reiter Pferd Wertnote
1 Anna Sixtus Elliot 6,5
2 Luna Jestädt Conroy 6,4
3 Laura Rentzsch Riko 6,3
4 Isabel Anton Emil 5,8
5 Annika Niedeck King 5,5

Prüfung Nr. 7: Longenreiterwettbewerb

Abteilung 1

Platz
Reiter Pferd
1 Lina Wengert Randy
2 Emily Wilhelmi Randy
3 Nina Engels Randy
4 Mia Wilhelmi Randy

Abteilung 2

Platz
Reiter Pferd
1 Hannah Rehorst King
2 Charleen Mußler King
3 Anastasia Parker King
4 Emily-Tabea Klein King

Abteilung 3

Platz
Reiter Pferd
1 Alisha Gabel Nando
2 Thalisa Hennig Nando
3 Julia Thiery Nando
4 Soraya Kind Nando

Prüfung Nr. 8: Führzügel-Wettbewerb

Abteilung 1

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Lea Kaufmann Riko 5,9
2 Sarah Penalver Giar Fallone 5,4
2
Sarah Rexrodt Cheyenne 5,4
2
Greta Vollmer Herr Schröder 5,4

Abteilung 2

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Lilly Azadi Riko 6,2
2 Leonie Bianco Fallone 5,3
2 Paula Bornmann Herr Schröder 5,3
2 Sophie Lutz Cheyenne 5,3

Abteilung 3

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Marie Papstein King 5,9
2 Julia Kierek Cheyenne 5,3
2 Mia Maurer Borus 5,3
2 Marie Prösamer Emil 5,3
2 Jennifer Rudolph Fallone 5,3

Abteilung 4

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Sina Schnitzer King 6,5
2 Nina Boy Emil 6,0
2 Franziska Moschner Roy 6,0
2 Christine Pelka Fallone 6,0

Abteilung 5

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Antonia Kloß Elliot 6,3
1 Emma Speer Cheyenne 6,3
2 Beheshta Aalemi Herr Schröder 6,0
2 Lajana Janitzki Vin 6,0

Abteilung 6

Platz
Reiter Pferd Wertnote
1 Maximilian Otte Vin 6,0
2 Anna-Lucia Graf Cheyenne 5,9
2 Johanna Otte Herr Schröder 5,9

Prüfung Nr. 10: Geschicklichkeitswettbewerb

Abteilung 1

Platz
Reiter Pferd Punkte Zeit
1 Isabel Anton Borus 20 2:39
2 Mia Maurer Fallone 20 2:57
3 Anna Finger Giorgio Armani 19 1:49
4 Hannah Willmy Borus 19 2:01
5 Annika Niedeck King 19 2:25
6 Emma Beickler Vin 16 1:44
7 Hannah Rehorst Cheyenne 14 2:13

Abteilung 2

Platz
Reiter Pferd Punkte Zeit
1 Lara Bachmann Emil
 
2 Jade Kneitz Drago

3 Dana Skupsch Vin

4 Johanna Gerny Herr Schröder

5 Tabea Lauck Giorgio Armani

6 Milena Damjanovic Cheyenne

7 Sofie Reuter Roy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0