Grisu


Der jüngste Nachwuchs auf dem Wiesenhof heißt Grisu. Der Namensvetter vom niedlichen kleinen Drachen aus der italienischen Zeichentrickserie der 70er-Jahre ist im August 2019 gemeinsam mit Anoki und Cesar bei uns eingezogen. Der junge Wallach ist eine Mischung aus Irish Cob und Welsh Cob und im Jahr 2015 geboren. Für sein junges Alter macht er sich im Umgang und unter dem Sattel schon sehr ordentlich - aber natürlich muss er noch einiges lernen. Wir werden ihm dafür alle nötige Zeit geben und es ihm überlassen, wann und wie häufig er uns schon in den verschiedenen Angeboten unterstützen kann - wenn er so weitermacht, wie er losgelegt hat, können wir ihn uns aber ganz vielfältig im Einsatz vorstellen, zum Beispiel auch im therapeutischen Reiten. Noch heißt es aber: Abwarten, dazulernen und weiter dafür sorgen, dass er von jedem "süß" genannt wird.

 

Die Bilder sind allererste Eindrücke vom Ankunftstag sowie ersten Trainings. Sobald wir die Gelegenheit hatten, ein "richtiges Fotoshooting" zu machen, werden wir sie noch einmal austauschen und ergänzen.

 

 

Stand: November 2019