Vampire


Das lange Wochenende Anfang Oktober 2016 nutzte Vampire für seinen Umzug auf den Wiesenhof. Zusammen mit Maja kam er vom Reiterhof Montabaur, wo der etwa 1,70 Meter große Fuchs seit Februar im Training war und auch in Reitstunden eingesetzt wurde. Da der Pferdebestand dort verkleinert wurde, zog er zu uns ins Rhein-Main-Gebiet um, um weiterhin Reitschülern viel beizubringen. Der 14-Jährige hat nämlich eine sehr gute Ausbildung genossen - auch wenn bei ihm vieles davon zwischenzeitlich etwas in Vergessenheit geraten war, hat er in seinem Leben schon viele Platzierungen im Springen und in der Dressur auch in höheren Klassen geholt. Dafür hat er auch schon einige Stationen hinter sich: Der geborene Holländer kam über Schweden nach Deutschland.

 

Noch ist er ganz neu (und hat sich nach seiner Ankunft auch direkt mal in den Schlamm geworfen - glücklicherweise wenigstens nur einseitig) - es werden mit der Zeit aber sicher mehr und bessere Bilder von ihm folgen.